DOWNLOAD
Parent’s Friend
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten Parent’s Friend Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 2000/XP/Vista/Win 7
Dateigröße:
4,3MB
Aktualisiert:
20.02.2013

Parent’s Friend Testbericht

Jennifer Grossmann von Jennifer Grossmann
Parent’s Friend ist eine Kinderschutzsoftware und bietet umfangreiche Möglichkeiten, um Ihren PC kindersicher zu machen und zu kontrollieren.

Funktionen

Kinder und Jugendliche sollten keinen uneingeschränkten Zugriff auf PCs und das Internet haben. Als Eltern oder Aufsichtspersonen wollen Sie die Ihnen anvertrauten Kinder vor gewaltverherrlichenden, sexuellen und nicht altersgemäßen Inhalten im Web schützen und darüber hinaus die PC-Zeiten limitieren. Eine Kinderschutzsoftware wie Parent’s Friend kann Ihnen dabei helfen, die Nutzung Ihres PCs zu kontrollieren und den Zugriff auf Programme, Dateien und das Internet zu reglementieren.
 
Es muss an dieser Stelle darauf hingewiesen werden, dass keine Software hundertprozentigen Schutz bieten und ebenso wenig als Ersatz für Aufsicht, Betreuung und gemeinsame Gespräche über Gefahren im Internet dienen kann. Mit Parent’s Friend erhalten Sie die folgenden Möglichkeiten zur Nutzungsregulierung und zum Kinderschutz: Verwaltung von Zeitkonten; Sperren von Dateien, Programmen, Webseiten und Schlagwörtern; Anlegen eines Logbuchs und regelmäßigen Screenshots und die Verwaltung von mehreren Benutzerprofilen.
 
Parent’s Friend sollte mit einem Passwortschutz versehen werden, sodass es nur von Ihnen konfiguriert werden kann. Die Software läuft unsichtbar im Hintergrund und kann durch eine Tastenkombination aufgerufen werden, was in unserem Test nur sporadisch funktionierte. Auch das Sperren bestimmter Keywords beim Surfen funktionierte in unserem Test nicht. Das Blockieren bestimmter Programme lief zuverlässig; ebenso das automatische Anlegen von Screenshots. Letztere Funktion dient zur Überprüfung der Nutzung des PCs. Sie haben die Möglichkeit, alle 60 Sekunden einen Screenshot anfertigen zu lassen.
 
In der hier vorliegenden unregistrierten Version lassen sich die Screesnhots nicht vergrößern und im Protokoll wird jeder 4. Buchstabe durch einen Punkt ersetzt. Die Daten lassen sich aber auslesen. Des Weiteren können Sie den Aufruf des Gerätemanagers, des Netzwerks oder des Druckers sperren und bestimmte Einträge aus dem Startmenü von Windows entfernen. Die Deinstallation von Parent's Friend erwies sich allerdings als Herausforderung, auf der Herstellerseite ist leider auch kein Tutorial zu finden.
 
Insgesamt ist die Handhabung von Parent’s Friend umständlich, denn Sie müssen jede URL, die sie blockieren wollen, manuell eingeben. Sinnvoller, benutzerfreundlicher und mit einem deutlich umfangreicheren Schutz arbeitet der Surf-Sitter, eine Kinder- und Jugendschutzsoftware, die anhand von White- und Blacklists Webseiten filtert. Im Gegensatz zu Parent’s Friend können Sie in der Standard-Version des Surf-Sitters keine Zeitkonten verwalten, dafür läuft die Software im Gegensatz zu Parent’s Friend stabil und zuverlässig und bietet umfassenden Schutz. Mit dem Surf-Sitter können Sie zum Beispiel Filesharing-Portale, Abzockseiten und Downloads sperren und altersdifferenzierten Schutz zum Surfen einstellen.
Fazit: Parent’s Friend ist eine wenig benutzerfreundliche Kinderschutzsoftware und einige Funktionen wie das Blocken von Keywords und der Hotkey zum Aufruf des Programm funktionieren nicht einwandfrei.

Pro

  • Kontrollierte PC-Nutzung durch Verwaltung von Zeitkonten
  •  
  •  
  •  

Contra

  • Sperren (Keywords) und Hotkey funktionieren nicht einwandfrei
  • Keine Filter
  • Manuelles Editieren einzelner URLs
  • Deinstallation ist schwierig

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]